Infografiken
Grafik Pinterest

Pinterest, der Foto-Bookmarkdienst, bietet für Vermarkter im Social Media Marketing eine Reihe von Möglichkeiten. Denn wenn eine Marke nicht auf Pinterest vertreten ist, dann könnte es sein, dass potenzielle Kunden, die sich auf Pinterest aufhalten, nicht erreicht werden. So gehören Essen, Kunst, Handwerk und Stil zu den am schnellsten wachsenden Kategorien des sozialen Netzwerks. 

Infografiken
Grafik Messbarkeit des Social Media ROI

Nach wie vor stellt sich für viele Unternehmen die Frage, wie sich Social Media Marketing langfristig auszahlt und was der damit verbundene Social Media Return on Investment (ROI) ist. Manche Experten würden sagen, dass die Frage falsch gestellt ist. Andere verteidigen Social Media Marketing. Sie bekräftigen, dass Social Media anhand seiner Wirkung messbar wird und für sich selbst steht. 

Infografiken
Grafik Social Media Startups

Facebook, Twitter, Groupon – drei unterschiedliche Social Media Unternehmen, die als Startup im Internet erfolgreich wurden und mittlerweile Umsätze in Milliardenhöhe generieren. Nach der Gründung von Facebook im Jahr 2004 wird der Wert des Social Media Unternehmens mittlerweile auf 48 Milliarden Dollar geschätzt. Im Vergleich dazu erreichen alle betrachteten Social Media Unternehmen zusammen lediglich einen Wert von 29,98 Mrd. 

Infografiken
Grafik Infografiken als revolutionäre Marketing Tools

Ein Bild sagt oft mehr als tausend Worte. Nicht ohne Grund konsumieren wir gerne Infografiken, anstatt uns lange Artikel zu Gemüte zu führen. Denn der Mensch ist bekanntlich ein visuelles Wesen, welches Informationen aus der Umgebung am schnellsten über die Augen aufnehmen kann. Hierbei sind Bilder einfacher zu verarbeiten als Texte, denn Buchstaben und Wörter müssen erst aufgenommen und anschließend verstanden werden.

Infografiken
Grafik Zeitmangement Social Media Infografik

Wer kennt das nicht: Fernsehen, E-Mails checken oder noch etwas Wichtiges im Internet recherchieren. Und das alles am besten gleichzeitig, weil der Tag so unverschämt wenig Stunden hat. Aber wieso bekamen die vorhergehenden Generationen noch so viele andere Dinge nebenher gemanagt, obwohl sie auch viele Dinge gleichzeitig erledigen mussten?

Infografiken
Grafik Social Media Horserace

Social Media ist schon lange kein Trend mehr. Es ist zu einem integralen Bestandteil unseres Lebens geworden. Viele Internetnutzer nehmen Unternehmen schon nicht mehr ernst, wenn die keinen offiziellen Auftritt auf den größten Online-Plattformen und sozialen Netzwerken haben. Unternehmen, die Social Media Marketing ignorieren, tun das auf eigene Gefahr.

Infografiken
Grafik Facebook Engagement messen

Beim Facebook Marketing kommt es nicht nur auf die numerische Fanzahl der Facebook Page, sondern auch auf Likes, Kommentare und geteilte Inhalte an, kurzum: dem Engagement der Facebook Fans. Dieses wurde jetzt in einer Studie von Fanpage Karma untersucht, indem mehr als 60.000 Facebook Pages analysiert und ausgewertet wurden. Wie berechnet ihr die individuelle Engagement-Rate eurer Facebook Fanpage?

Infografiken
startbild social media nutzung facebook marketing infografik

Digital Natives, Berufs- und Gelegenheitsnutzer – drei ganz verschiedene Typen, die mit dem Internet, den Social Networks und die verbunden Chancen und Risiken von Social Media ganz unterschiedlich umgehen. Viele haben ihren Umgang mit den sozialen Medien schon gefunden, die anderen sind gerade noch im Selbstfindungsprozess, um sich über die unendlichen Weiten des Internets ein Bild zu schaffen.

Infografiken
Infografik Social Media Flops

Die Social Media Big-Player wie Twitter, Pinterest oder Facebook sind in aller Munde. Alle sprechen über die großen Erfolgsgeschichten dieser sozialen Netzwerke. Doch bei genauerem Hinsehen lassen sich viele Social Networks finden, die entweder gescheitert sind, oder momentan hart um ihre Existenz kämpfen.<--break-> Eons zum Beispiel schlug einen anderen Weg ein.

Infografiken
Grafik Content Marketing Infografik

Marken müssen heutzutage mehr leisten, als noch vor 25 Jahren. Sie stehen unter dem Zugzwang in ihrer Branche einen gewissen Mehrwert zu bieten. Das bedeutet z.B. nützliche Ratschläge oder Tipps und Tricks für Kunden und Interessenten zu geben. Marken sollten aber auch spannende Events zu veranstalten, um die Kunden bei Laune zu halten, sich selbst ein gewisses Image zu geben und so den Baknntheitsgrad zu erhöhen.

Seiten