Social Networks
 bilder-bookmarking-social-media-trends-foto-plattformen-eyeem-flickr-pinterest-instagram-fotografie-online

Durch die rasante Entwicklung von Bilder-Bookmarkdiensten und Foto-Communities in den letzten Jahren kam es in der digitalen Welt zu einer Verschiebung. Neben den mittlerweile „klassischen“ sozialen Netzwerken, z.B. Facebook oder Google+, in denen es ursprünglich um die Vernetzung mit Freunden und den interaktiven Austausch via Chat oder Direktnachrichten ging, haben sich Bilderplattformen wie Pinterest, Instagram und Flickr etabliert.

Social Networks
pinterest soziales netzwerk bookmark bookmarkdienst pinnwand bilder

Pinterest – Bilder-Bookmarkdienst und soziales Netzwerk im Aufschwung – ist mittlerweile in aller Munde, wenn es thematisch um Social Networks geht. Auf der virtuellen Pinnwand von Pinterest können die Nutzer ihre Bilder pinnen und damit sogenannte Pins veröffentlichen. Durch Re-Pins können Bilder anderer Pinterest-Nutzer weiterverbreitet werden.

Social Networks
Grafik Ranking der beliebtesten sozialen Netzwerke in Deutschland

Social Networks haben in den letzten Jahren stark an Beliebtheit gewonnen. So sind soziale Netzwerke wie Facebook, Google+, Xing oder LinkedIn mittlerweile fest in den Alltag der Internetnutzer integriert und damit auch für Unternehmen kaum noch wegzudenken. Aber auch kleinere soziale Netzwerke wie Pinterest legen mittlerweile rapide an Nutzerzahlen zu. 

Social Networks
Grafik Second Life virtuelle Welt

Mit Freunden in Kontakt bleiben, miteinander schreiben und Erlebnisse teilen. Wer nach dieser kurzen Umschreibung direkt wieder an Facebook denkt, liegt dieses Mal nicht ganz richtig, denn es geht um Second Life. Wer sich nun verwundert an den Kopf greift und kurz überlegen muss, woher man dieses Namen nochmal kennt, muss nicht gezwungenermaßen hinter dem Mond leben.

Social Networks
Grafik Social Networks und Zensur in China

China, das Reich der Mitte, hat rund 1,34 Milliarden Einwohner und befindet sich seit vielen Jahren in einem nicht enden wollenden Aufschwung. Nicht nur wirtschaftlich geht es Berg auf, auch die Bevölkerung profitiert vom Wachstum Chinas. Der Lebensstandard hebt sich zunehmend und so kommen auch neue Bedürfnisse auf, die erfüllt werden möchten.

Social Networks
Grafik Entwicklung Twitter Nutzung Studie

Twitter ist endgültig in Deutschland angekommen. Im März 2012 verzeichnete die Mikroblogging Plattform laut Statista schon über 4,1 Mio. Unique Visitors aus der Bundesrepublik. Die Zahl lag vor einem Jahr noch bei etwa 3 Millionen eindeutigen Besuchern. Der Kurznachrichtendienst von Twitter und dessen Tweets gilt als einer der schnellsten Informationskanäle auf der gesamten Welt.

Social Networks
Grafik Pinterest Social Photo Sharing

Die Erfolgsgeschichte des Social Networks Pinterest liest sich fast wie ein modernes Märchen und erinnert ein wenig an den Werdegang von Facebook. Das Start-up aus Palo Alto (USA) wurde erst vor über einem Jahr gegründet und zählte im Februar 2012 weltweit über 30 Millionen Besucher. Bei Alexa - The Web Information Company liegt Pinterest bereits auf Platz 62 im Global Ranking und auf Position 16 im US Ranking.

Social Networks
Grafik Google + Fail

Google verkündete vor ein paar Wochen, dass schon 90 Millionen Nutzer bei Google+ registriert sind. Nun zeigte sich aber: Um diese Nutzerzahl zu erreichen, hat Google selbst seine Social Media Statistik verfälscht, denn Google scheint bei der Anmeldung für anderen Google Dienste zu tricksen. Jeder der sich anmeldet erhält automatisch bei Google+ ein Profil mit seinen Nutzerdaten. Dadurch steigen Nutzerzahlen.

Social Networks
Grafik Twitter t.co Domain

Die Analyse von Homepage-Besuchern, die über die sozialen Medien auf die jeweilige Webseite gelangen, ist nicht so ganz einfach. Aufgrund der vielfältigen Optionen auf die Internetseiten zuzugreifen, z.B. über soziale Netzwerke, Mobile Applications für Smartphones und Tablet PCs, Desktop Clients, traditionelle Webbrowser etc., spucken Analytikprogramme wie Google Analytics nicht immer die korrekten Zahlen aus.

Social Networks
Grafik Entwicklung der Visits von November 2010 bis 2011

tobesocial hat bereits mehrmals über den Abschwung der deutschen Social Networks wie Lokalisten, wer-kennt-wen und den VZ-Netzwerken (StudiVZ, MeinVZ, SchülerVZ) berichtet. Zwar versuchte der Holtzbrinck-Verlag durch einen Relaunch im Herbst 2011, die VZ-Netzwerke vor der Bedeutungslosigkeit zu bewahren, doch blieb der Erfolg bislang aus.

Seiten