Social Media
Social Media Content Strategie: Welches Content Format eignet sich für welche Social Media Plattform?

Gerade noch via Amazon einen Koffer für die nächste Urlaubsreise gesucht, schon taucht das Modell auf der nächsten Webseite als Werbung auf! Von dieser Art der digitalen Adschaltung sind die meisten Konsumenten genervt. Wer sich belästigt fühlt, schaltet einen AdBlocker ein, der Werbeschaltungen unterbindet – für Marketer ein Dorn im Auge. Effektiver ist deshalb Werbung via Social Media Marketing.

Social Networks
Social Media Neuigkeiten auf Instagram, Pinterest und LinkedIn für Content Marketing von Unternehmen

In den letzten Monaten hat sich auch via Social Media viel getan. Deswegen haben wir einige Neuigkeiten für euch, was auf Instagram, Pinterest und LinkedIn in den letzten Monaten still und heimlich von den Plattformen eingeführt wurde. Das ein oder andere Feature eignet sich sicher gut für eure Social Media Marketing Strategie.

Studien
Content Marketing Agentur Social Media Tipps für B2B- und B2C-Unternehmen für 2017 inkl. Studie

Content Marketing ist mehr als nur Marketing und kann euch helfen, eure Geschäftsziele zu erreichen? Hä, verdrehte Marketing Welt oder wie? Nein! Das neue Jahr ist angebrochen und wir möchten euch anhand einer Studie zeigen, wie es in den verschiedenen Branchen letztes Jahr in Sachen Content Marketing aussah, was wir daraus lernen können und vor allem, was wir in 2017 besser machen können!

Studien
Brand Marketing via Social Media – Was sind die absoluten No-Gos im Social Media Marketing? [Studie]

Treue Fans und Follower, die sich von euren Social Media Aktivitäten magisch angezogen fühlen, und die eurer Marke dank eines gut umgesetzten Brand Marketings gute Kaufzahlen bescheren – welches Unternehmen wünscht sich das nicht? Leider sieht die Realität oftmals anders aus und Unternehmen haben immer wieder Probleme, Social Media richtig einzusetzen und zu vermeiden, dass ihnen die Fans wieder entfolgen.

Social Networks
Content-Strategie für Facebook und Instagram – Wo liegen die Content Marketing Unterschiede?

Weißwein oder Rotwein – was ist das Getränk eurer Wahl? „Kommt auf die Situation drauf an“, sagt ihr? Das können wir voll und ganz nachvollziehen! Ähnlich verhält es sich nämlich mit den beiden Social Media Plattformen Facebook und Instagram. Beide werden von ihren Usern oft und gerne genutzt. Allerdings befriedigt jeder Social Media Kanal die Bedürfnisse der Nutzer ganz unterschiedlich. Und das ist auch gut so!

Infografiken
Snapchat Marketing für B2B- und B2C-Unternehmen – Infografik zu Nutzungsverhalten und Marketingpotential

Seit 2011 gibt es nun Snapchat und seither wächst die Messenger-Plattform immer größer heran. Mehr Funktionen, mehr User, mehr Reichweite. Gerade bei Jugendlichen ist das Versenden von Schnappschüssen, den sogenannten Snaps, beliebt. 100 Millionen Menschen nutzen die App heute täglich. Mehr als sechs Milliarden Videos werden pro Tag angeschaut.

Infografiken
Content Marketing Agentur - Content Marketing Erfolg durch Postingpläne – 4 Argumente für das Content Marketing [Infografik]

Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat – welche sozialen Netzwerke bieten sich für welche Content Marketing Strategie an und wer veröffentlicht eigentlich was wann genau?

Social Media
Content Marketing Strategie: 8 Trends und Tipps für Content Marketing 2016 in Unternehmen

Viral soll sie sein, so lautet die Vorgabe für Digital Marketer hinsichtlich der nächsten Social Media Kampagne! Agenturen und Unternehmen brennen darauf, den nächsten Hit auf YouTube oder das nächste Meme in Facebook zu landen. Das größte Ziel einer Social Media Kampagne sollte es natürlich sein, Viralität zu erzeugen. Dafür benötigt es Engagement und Interaktionen auf Konsumentenseite sowie auf Marketerseite. Wie? Natürlich mit Content!

Social Media
Content Marketing Tipps: Die Synergie zwischen Social Media Engagement und interaktivem Content

Täglich werden rund 27 Millionen Inhalte in den sozialen Medien geteilt. Im Feed eines durchschnittlichen Social Media Users erscheinen während seiner Onlineaktivität dabei ungefähr 285 Beiträge. Kein Wunder also, dass bei solch einem Überangebot an Input, der eine oder andere Inhalt gerne einmal übersehen wird.