SEO (Suchmaschinenoptimierung) und Social Media Marketing sollten Hand in Hand gehen – nicht zuletzt auch wegen der so wichtigen Social Signals, wie Likes, Shares oder Kommentare, die für ein besseres Ranking in den Suchmaschinen sorgen. Neben dieser Verbindung über soziale Signale gibt es weitere Faktoren, die die Gemeinsamkeiten unterstreichen. So ist beispielsweise die YouTube-Suche neben Google die größte Suchmaschine der westlichen Hemisphäre. Und dennoch handelt es sich im ersten Moment um zwei sehr unterschiedliche Plattformen und somit auch um zwei unterschiedliche Disziplinen im Online Marketing. Allgemein gilt: Während Social Media vor allem auf Social Media Engagement und Kommunikation mit und um die Zielgruppen in sozialen Netzwerken abzielt, richtet sich SEO – ob On-Page oder Off-Page – eher an Suchmaschinen und dann erst an die Menschen. 

SEO und Social Media Marketing: Die Wechselwirkung zwischen SEO und Social Media [Infografik]

Die Zielgruppe bleibt zwar im Grundsatz die Gleiche, allerdings unterscheiden sich die Ansprache und Zielsetzung stark zwischen Social Media Marketing und Suchmaschinenmarketing. Emotion vs. Wissenschaft oder Kommunikation vs. Suchen – wie sich die über Social Media Plattformen und Suchmaschinen erreichten User unterscheiden und welche Kriterien jeweils über die Reichweite entscheiden, erfahrt ihr in einer neuen Social Media Infografik!

Social Media Marketing und SEO: Facebook, Twitter und Co. im Vergleich zur Suchmaschinenoptimierung

Eine Infografik von Orbit Media Studios zeigt die Unterschiede der Disziplinen Social Media Marketing und SEO auf, die dennoch zusammenarbeiten müssen, um jeweils am besten zu performen. Wenn ihr in der Zukunft möglichst effektiv arbeiten möchtet, dann solltet ihr die 2 Disziplinen also nicht mehr alleinstehend betrachten, sondern eher eine synergetische Strategie entwickeln. Heutzutage hat Social Media schon zu mehr als 51% Einfluss auf den Suchmaschinen-Algorithmus von beispielsweise Google. Und jetzt gibt es für euch die Social Media und SEO Infografik:

SEO und Social Media Marketing: Die Wechselwirkung zwischen SEO und Social Media [Infografik]

Auf beiden Gebieten ist zudem eine gewisse Erfahrung nötig, um zum einen den Nerv der Social Media User mit den eigenen Contents zu treffen und zum anderen die Crawler von Google und Co. bestmöglich mit SEO-Futter zu bedienen. Wenn wir euch in dieser komplexen Verbindung weiterhelfen sollen, könnt ihr uns hier kontaktieren:

 

 

Bildquelle Startbild: Shutterstock.com

Als Leser unseres Artikels „SEO und Social Media Marketing: Die Wechselwirkung zwischen SEO und Social Media [Infografik]“ könnten euch auch folgende Beiträge in unserem Social Media Blog interessieren:

 

 

Kategorie: